WerbungWerbungWerbung
 
Mit Dr. Josef Bordat, Philosoph und Buchautor
Moderation: Volker Niggewöhner

„Laudato si“ lautet der Titel der zweiten Enzyklika von Papst Franziskus aus dem Jahr 2015, angelehnt an den Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi. Das Lehrschreiben befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Themenbereich Umwelt- und Klimaschutz – einem sehr aktuellen Thema also. Ist die Kirche hier also auf den fahrenden Zug des Zeitgeistes aufgesprungen oder gehört die Bewahrung der Schöpfung zu ihren ureigenen Aufgaben? Darüber spricht Volker Niggewöhner mit dem Philosophen und Publizisten Josef Bordat.

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Für die weltweite Arbeit von KIRCHE IN NOT spenden:
https://www.kirche-in-not.de/helfen/spenden/

KIRCHE IN NOT setzt sich weltweit für den Lebensschutz ein:
https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/kirche-in-not-unterstuetzt-katholisch-orthodoxes-projekt-fuer-schwangere/
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 21.06.2021
um: 09:54:08
158 mal angezeigt
Josef Bordat: Die Päpste und die Bewahrung der Schöpfung
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung