Das Grundrecht der Religionsfreiheit wurde zwischen ..." /> Das Grundrecht der Religionsfreiheit wurde zwischen ..." />
WerbungWerbungWerbung
 
Der Bericht "Religionsfreiheit weltweit 2021" stellt vor, in welchen Ländern es zu schwerwiegenden Verletzungen der Religionsfreiheit kommt.

Das Grundrecht der Religionsfreiheit wurde zwischen 2018 und 2020 in 62 von 196 untersuchten Ländern nicht respektiert. Die Zahl der in diesen Staaten lebenden Menschen liegt bei fast 5,2 Milliarden. In 26 Ländern sind die Einwohner sogar massiver Verfolgung ausgesetzt.

Sprecher: Volker Niggewöhner

Sie können dieses Video unentgeltlich bei KIRCHE IN NOT bestellen: presse@kirche-in-not.de


Den Report online ansehen:
https://www.religionsfreiheit-weltweit.de

Report bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/shop/religionsfreiheit-weltweit-2021/

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Für die weltweite Arbeit von KIRCHE IN NOT spenden:
https://www.kirche-in-not.de/helfen/spenden/
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/shop/religionsfreiheit-weltweit-2021/
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 23.08.2021
um: 17:28:39
185 mal angezeigt
KIRCHE IN NOT-Bericht: Religionsfreiheit weltweit 2021
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!