WerbungWerbungWerbung
 
Aufgrund der neuen Funktion des Russisch-orthodoxen Bischofs in Wien, werfen wir heute einen Blick auf die Kathedrale zum Heiligen Nikolaus. Sie wurde zwischen 1893 und 99 als Botschaftskirche erbaut, zwischen 2003 und 2008 renoviert und befindet sich im 4. Gemeindebezirk von Wien. Einer der großen Bauförderer war der damalige russische Zar Alexander III.
 
weiterführender Link: commons.wikimedia.org/wiki/User:Invisigoth67
Kontakt-Email: info@katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
 
hochgeladen von:
Ludwig
am: 06.04.2009
um: 22:37:19
5543 mal angezeigt
KOF-BILD zum 02. April - Russisch-orthodoxe Kathedrale von Wien
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung